LASKO18 in DRESDEN!

Das war sie, die LASKO17 Hannover. Wir wollen uns herzlich bei allen Partnern, Teilnehmern und Freunden bedanken, ohne die diese Veranstaltung nicht so eindrucksvoll, vielfältig und Lehr-fördernd gewesen wäre.

Wir freuen uns auf die LASKO 2018 in DRESDEN und auf die Frühjahressitzung der Bundesfachschaft Landschaft in MÜNCHEN!

Nähere Infos unter unserer Facebook-Seite.

Die Landschaftsstudierendenkonferenz (LASKO) ist ein jährliches Treffen für Studierende der landschaftsbezogenen Studiengänge aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Im Vordergrund der einwöchigen Konferenz stehen der Austausch und die Vernetzung zwischen den Teilnehmern, sowie deren persönliche Weiterbildung. Ebenso werden aktuelle Fragen, zukünftige Herausforderungen und Chancen der Landschaftsarchitektur & Umweltplanung behandelt. Die LASKO wird seit über 30 Jahren von Studierenden der jeweiligen Gastgeber-Uni organisiert.

20170707_104158

Dieses Jahr findet die LASKO vom 13.11 – 17.11.2017 in Hannover in direkter Nähe zu den Herrenhäuser-Gärten statt. Aus Sicht der Profession von LandschaftsarchitektInnen und PlanerInnen bildet die Stadt Hannover einen der historisch wichtigsten Standorte im deutschsprachigen Raum. Veranstaltungen wie die erste Bundesgartenschau, oder die EXPO2000 prägten das Stadtbild nachhaltig. In den letzten Jahrzehnten fand in der Stadt eine starke sichtbare Transformation der Freiräume statt. In Hannover wird u.a. sehr viel Wert auf eine intakte Grüne Infrastruktur gelegt. Neben eben diesen formellen Planungen entstanden viele Projekte, die aufgrund verschiedener Motive Freiräume nutzbar machten. Zur LASKO2017 sollen all diese Aspekte näher beleuchtet und miteinander verknüpft werden. Ziel ist es den Studierenden Einblicke in die planerische Praxis zu ermöglichen und Anreize zu liefern die Profession der Landschaftsarchitektur und Umweltplanung neu zu entdecken.

 

Merken

Advertisements