Planbar?!

Planbar?! Planer als Aktivisten, Aktivisten als Planer

Auf der LASKO in Hannover werden sich die Studierenden unter dem Motto „Planbar?! Planer als Aktivisten, Aktivisten als Planer“ mit formellen und informellen Projekten auseinandersetzen. Wer trägt die Verantwortung für städtischen Freiraum? Wie organisieren sich Verbände, Vereine oder BürgerInnen? Und wie gut funktioniert die Zusammenarbeit mit den städtischen Verwaltungen? Die Thematik wird durch Exkursionen, Workshops, Vorträge und Podiumsdiskussionen aufgenommen, vertieft und von den Teilnehmern visuell nachbereitet. Nachhaltige Raumplanung und zukunftsfähige Möglichkeiten der Planung werden diskutiert. Die LASKO bietet zudem die Möglichkeit Einblicke in den Hannoveraner Universitätsalltag zu bekommen. Darüber hinaus wird die Landschaftsarchitektur und Umweltplanung der Region Hannover beleuchtet.

Advertisements